BM 2016



Die vom 13. bis 19. Juni 2016 stattgefundene Snooker BM im BIF Billardcenter war ein Erfolg. Die letzte BM im Snooker fand 2010 statt. Noch nie nahmen 16 Teilnehmer an einer BM teil. Zudem hatte es noch Interessierte auf der Warteliste. Die Königsdisziplin der Bündner Billard Meisterschaften gewann dann auch der Titelverteidiger. Thomas Beeler (Chur) liess im Finalspiel Remo Altamura (Cazis) keine Chance und gewann mit 52 zu 6 Punkten. Der dritte Rang ging an Stefan Gianom (Chur). Der Billard Club Rätia als Organisator des Anlasses, machte dann auch mit der Durchführung der BM beste Werbung für der Snooker Sport. Denn Snooker hat, verglichen mit anderen populären Formen des Billards, einen höheren technischen Schwierigkeitsgrad und stellt grössere Anforderungen an die spieltaktischen Fähigkeiten der Spieler.